Platz 5 in Antwerpen 02.2018


Mit Platz 5 sind wir nicht zufrieden, aber ein schlechter Platz ist es auch nicht. 😉
Immerhin ein Finalplatz.

Unser Gefühl war gut, wir waren gut vorbereitet – daher hatten wir uns einfach mehr versprochen.

Vielleicht lag es daran, dass ich einen Samba dermaßen versemmelt habe. Das Lied war so seltsam, dass ich den Takt nicht gehört habe und während dem Tanzen mehrmals versuchte, in den Takt zu kommen. Aber egal, auf welchem Schlag ich tanzte, es fühlte sich nicht richtig an. In meiner 25jährigen Kariere habe ich noch nie solche Schwierigkeiten gehabt wie mit diesem einen Lied. Wenn ich doch nur wüßte, welches Lied das war, damit ich da nochmal hinhören könnte. Naja, wenigstens bestätigten einige anderen Paare, dass sie ebenfalls Probleme hatten und den Takt nicht finden konnten.

Die neue Location war ordentlich groß und gut organisiert.

Abends wurde der Zuschauerbereich verdunkelt, sodass die Tanzfläche toll ausgestrahlt war und wir Tanzpaare schön im Fokus standen.

 


Teilen

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.