Semifinale in Wien 08-04-2018


Der Plan ist leider nicht aufgegangen. Anstatt ins Finale zu kommen können wir froh sein, das Semifinale erreicht zu haben. Platz 10-11 ist wirklich nicht prickelnd.

Woran das gelegen hat? Gute Frage. Wir fühlten uns gut, fanden unsere Connection besser als sonst. Aber wie so oft: Wenn man sich super fühlt, ist das Ergebnis meist schlecht.

Im Prinzip haben wir unseren Platz von Freitag halten können, denn heute waren einige Finalpaare da, die am Freitag nicht da waren, daher rutschten wir im Ergebnis einfach etwas tiefer.

Immerhin konnten wir einen Japaner schlagen. Heute hat ihm das Fernsehen nichts genützt. 🙂

Hier neben seht Ihr unseren Umkleideraum – toll, oder?! Auch nackt fühlt man sich in Wien irgendwie… adelig 😉

Da das Turnier in Wien und die Location so grandios war, fliegen wir trotz schlechtem Ergebnis mit einem positiven Gefühl zurück nach Deutschland.

Unser nächstes Turnier ist die Deutsche Meisterschaft.


Teilen

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.